Sol sayn gelebt - die kleine Klezmerband

"Sol sayn gelebt !" - der Name ist Programm.

Lebendige und energetische Interpretationen der traditionellen Festmusik der osteuropäischen Juden sind die Merkmale dieser kleinen aber feinen Klezmerband. Tänze wie Hora und Freilekh, aber auch Stücke aus der amerikanischen Epoche des Klezmer und stilistisch benachbartes aus den angrenzenden Kulturen prägen das Reperotire von "Sol sayn gelebt !".

Die Musiker spielen je nach Veranstaltung als Duo mit Martin Kratzsch an der Klarinette und Susanne Sasse mit dem Akkordeon, bzw. in der Triobesetzung mit Ralf Stahn am Kontrabass. Alle drei sind Mitglieder von Klezgoyim und bilden ein Ensemble für jeden Anlass, gleich ob Konzert, Ausstellung, private Feier oder öffentliche Veranstaltung.